Der PfalzMetall-Tag findet jedes Jahr im Frühsommer im Saalbau in Neustadt an der Weinstraße statt. Knapp 300 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kommen an diesem Tag zusammen, tauschen sich aus und hören einen Vortrag zu einem aktuellen gesellschaftlichen Thema. Ebenfalls ein fixer Bestandteil des PfalzMetall-Tages ist die Übergabe des Preises der Stiftung PfalzMetall.

Der PfalzMetall-Tag 2014 fand am 2. Juli statt.

Nach der Rede des PfalzMetall-Präsidenten überbrachte für die Landesregierung die stellvertretende Ministerpräsidentin, Wirtschaftsministerin Eveline Lemke, ein Grußwort.

Hauptredner des PfalzMetall-Tages war Professor Detlef Zühlke von der Technischen Universität Kaiserslautern. Der wissenschaftliche Direktor und Leiter des Forschungsbereichs "Innovative Fabriksysteme" am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern sprach über "Industrie 4.0".

Ein weiterer Programmpunkt war die Vergabe des Preises der Stiftung PfalzMetall. Für ihre Diplom- bzw. Masterarbeiten an der Technischen Universität Kaiserslautern erhielten Stephan Weyer und Xiaohai Lin jeweils 2500 Euro.

 

Die Rede des PfalzMetall-Präsidenten Johannes Heger hier zum Download (PDF).

 

Den Vortrag von Professor Zühlke können Sie hier als MP3 herunterladen.

 

 

 

Fotogalerie PfalzMetall-Tag

 

Frühere PfalzMetall-Tage:

2013 / 2012 / 2011 / 2010

PfalzMetall-Tag 2014

Mehr zum Thema

 

Pressemeldung zum PfalzMetall-Tag 2014 hier

Pressemeldung zum Preis der Stiftung PfalzMetall 2014 hier