Stiftung PfalzMetall

Die gemeinnützige Stiftung PfalzMetall wurde 2007 mit einem Kapital von 10 Millionen Euro gegründet. Sie ist damit eine der größten privaten Stiftungen in Rheinland-Pfalz. 

Johannes Heger

"Mit unseren vielfältigen Projekten wollen wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene für Naturwissenschaften und Technik begeistern. Das ist die Grundlage dafür, dass unsere Metall- und Elektroindustrie mit seinen über 3,8 Millionen Beschäftigten auch weiterhin den Bedarf an qualifizierten Ingenieuren und Auszubildenden decken kann".

Johannes Heger, Vorsitzender der Stiftung PfalzMetall und Präsident von PfalzMetall.  


Die Stiftung widmet sich vier Bereichen:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Bildung und Erziehung
  • Kunst und Kultur
  • Jugend- und Altenhilfe 


Übergeordnetes Ziel der Stiftung ist es, die MINT-Begeisterung - das sind die Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - zu wecken und zu erhalten.

Fördergebiet ist grundsätzlich die Pfalz.

Eine zusammenfassende Information über die Stiftung erhalten Sie auch in unserem Flyer.

 

 

Foto: Dr. Kirsten Richter