Fortbildung Automatisierungstechnik

Die Fortbildung Automatisierungstechnik vermittelt Lehrern der Berufsbildenden Schulen und betrieblichen Ausbildern den Einstieg und aktuellen Stand der Automatisierungstechnik.

Im Fokus der Veranstaltungsreihe steht das Kennenlernen der Technologie und deren Anwendung im Unterricht oder dem betrieblichen Ausbildungsumfeld. Anhand konkreter prüfungsrelevanter Aufgaben werden Lösungen und praktische Umsetzung erarbeitet. Daher wird während der gesamten Fortbildung anhand von realen Steuerungssystemen gearbeitet. Jede Fortbildung besteht aus drei ganztätigen Einheiten.

Die Veranstaltung wird von Oliver Karst betreut.

Anmeldungen erfolgen für die Lehrkräfte ausschließlich über das Pädagogische Landesinstitut.

Die Ausbildungsleiter in den Unternehmen werden von der Stiftung PfalzMetall informiert und eingeladen.


Termine 2018

Dienstag, 20. Februar 2018
bis
Donnerstag, 22. Februar 2018

Montag, 5. November 2018
bis
Mittwoch, 7. November 2018

Nächste Ausschreibung

... voraussichtlich September 2018

Referent

Foto: Rolando de Sousa

Oliver Karst

Kooperationspartner

Foto: Pädagogisches Landesinstitut

Projektkoordination

Tatjana Lardy
Tel.: 06321 852-253
E-Mail: lardy.stiftung(at)pfalzmetall.de