MINT-Schülerakademie

Die MINT-Schülerakademie der Stiftung PfalzMetall will SchülerInnen der gymnasialen Oberstufe in den MINT-Fächern fördern. Angesprochen sind alle SchülerInnen, die sich für diese Fächer besonders interessieren und engagieren.

Jedes Jahr werden unterschiedliche Arbeitsgemeinschaften angeboten, die sich meist an Samstagen oder in den Ferien treffen. Daneben gibt es Rahmenveranstaltungen, die sich an alle Teilnehmer richten:

  • Auftaktveranstaltung (2-tägig inkl. Übernachtung)
  • Wissenschaftlicher Vortragstag
  • Exkursion
  • Abschlussveranstaltung

Der Zeitplan ist so abgestimmt, dass alle SchülerInnen in der Regel einen Termin pro Monat haben. Da sich die Arbeitsgemeinschaften über ein Jahr hinweg mit einem zentralen Thema beschäftigen, ist eine regelmäßige Teilnahme notwendig.

Die Gesamtleitung und wissenschaftliche Leitung dieses Projekts hat Herr Dr. Christian Bayer, die pädagogische Leitung Frau Dr. Ursula Friese-Knautz.

Ausführliche Informationen zu den jeweiligen MINT-Schülerakademien finden Sie nachfolgend: 

MINT-Schülerakademie 2018/2019

MINT-Schülerakademie 2017/2018

MINT-Schülerakademie 2016/2017

MINT-Schülerakademie 2015/2016

MINT-Schülerakademie 2014/2015

Termine 2018/2019

Auftaktveranstaltung
Freitag, 17. August bis
Samstag, 18. August 2018
inkl. Übernachtung

Wissenschaftlicher Vortragstag
Samstag, 8. Dezember 2018

Exkursion
Donnerstag, 18. April 2019

Abschlussveranstaltung
Samstag, 15.06.2019

Details zu den AG-Terminen entnehmen Sie bitte den einzelnen AG's.

 

Nächste Ausschreibung

... voraussichtlich Mai 2019

Bewerbungen für die "MINT-Schülerakademie" 2018/2019 sind
noch möglich.

Referenten

Foto: Rolando de Sousa

Dr. Christian Bayer
(Gesamtleitung und wissenschaftliche Leitung)

Foto: Rolando de Sousa

Dr. Ursula Friese-Knautz
(Pädagogische Leitung)

Projektkoordination

Kerstin Braun
Tel.: 06321 852-252
E-Mail: braun.stiftung(at)pfalzmetall.de