Kaiserslautern Racing Team e. V. (KaRaT)

Die Stiftung PfalzMetall fördert die Hochschulgruppe "Kaiserslautern Racing Team e. V. (KaRaT)", die aus Studenten der Technischen Universität Kaiserslautern und der Hochschule Kaiserslautern besteht. Im Team engagieren sich aktiv ca. 40 Studierende aller Fachbereiche der beiden Hochschulen. Das Projekt bietet damit sowohl einen interdisziplinären Wissensaustausch als auch einen direkten Praxisbezug.

Ziel der Studenten ist die jährliche Konstruktion und Fertigung eines konkurrenzfähigen Rennfahrzeugs, mit dem die Gruppe an der internationalen Meisterschaft "Formula Student" teilnimmt. Das Team ist intern in acht Projektgruppen unterteilt.