Der Stifter

PfalzMetall, der Arbeitgeberverband der pfälzischen Metall- und Elektroindustrie mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße, ist Stifter der Stiftung PfalzMetall. Die über 100 Mitgliedsunternehmen von PfalzMetall stellen Flugzeugteile, Schiffe, Radios, Fitnessgeräte, Kraftfahrzeuge und viele weitere, hoch entwickelte Produkte und Dienstleistungen der Metall- und Elektroindustrie (M+E-Industrie) her. Zusammen erzielen diese Unternehmen einen Jahresumsatz von ca. 15 Milliarden Euro und bieten mehr als 40.000 Menschen in der Region Arbeit und ein sicheres Einkommen. 

PfalzMetall schließt Tarifverträge über Entgelte, Arbeitszeiten und weitere Rahmenbedingungen, die Inhalt von Arbeitsverhältnissen sind. Darüber hinaus vertritt der Verband die Mitgliedsunternehmen vor Arbeits- und Sozialgerichten, berät in Fragen der Arbeitszeitgestaltung sowie der Betriebs- und Arbeitsorganisation. Der Verband beteiligt sich an bildungspolitischen Fragestellungen und repräsentiert die Interessen seiner Mitglieder in der Öffentlichkeit.

 

Mehr Informationen zum Verband PfalzMetall finden Sie hier.