Öffentlichkeitsarbeit

Sowohl für die Metall- und Elektroindustrie der Pfalz als auch für deren Mitglieder leistet PfalzMetall engagierte Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei geht es einerseits darum, die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Pfälzischen Metall- und Elektroindustrie darzustellen und andererseits Unternehmen in ihrer individuellen Pressearbeit zu unterstützen, wenn dies gewünscht wird.

Als Ansprechpartner gegenüber der Presse ist PfalzMetall die erste Adresse bei Anfragen rund um die Branchensituation, Entwicklungspotenziale, Einschätzungen und alle Fragen zur tariflichen Situation. Von diesen Erfahrungen und Kontakten können letztlich alle PfalzMetall-Mitglieder profitieren, sofern sie es wünschen.

In die Verantwortung der PfalzMetall-Öffentlichkeitsarbeit fällt zudem die Herausgabe des Fachmagazins ferrum. ferrum erscheint aktuell alle zwei Monate in einer Auflage von 15.000 und wird kostenlos an die Mitarbeiter der PfalzMetall-Mitgliedsunternehmen versendet, falls dies gewünscht ist. Im Regelfall erhalten die Mitarbeiter die Zeitschrift per Post direkt nach Hause. 

 

Ansprechpartner

Matthias Schmitt
Tel.:  06131 557-530
Fax: 06131 557-539
matthias.schmitt(at)pfalzmetall.de

Assistenz: Anke Georgi
Tel.:  06131 557-531