Departement Moselle kein Virusvarianten-Gebiet mehr

30.04.2021 09:58

Departement Moselle kein Virusvarianten-Gebiet mehr

Auf Grund des deutlichen Rückgangs der südafrikanischen Variante des Corona-Virus im französischen Departement Moselle erfolgt ab Sonntag, 2. Mai 0:00 Uhr durch die Bundesregierung eine Rückstufung vom Virusvariantengebiet. Damit sind deutliche Erleichterungen im Grenzraum und im kleinen Grenzverkehr verbunden.

Mehr lock

Vorbereitung einer Rechtsverordnung nach § 28c IfSG für Geimpfte und Genesene

30.04.2021 10:03

Vorbereitung einer Rechtsverordnung nach § 28c IfSG für Geimpfte und Genesene

Die Bundesregierung will in der kommenden Woche einen Vorschlag für eine Rechtsverordnung nach § 28c IfSG vorlegen. Danach kann der Bund für Personen, bei denen von einer Immunisierung gegen das Coronavirus auszugehen ist Erleichterungen oder Ausnahmen von Schutzmaßnahmen nach dem IfSG vorsehen.

Mehr lock

Coronavirus-Impfverordnung - Einbeziehung von Betriebsärzten in die Landesimpfstrategie

30.04.2021 10:08

Coronavirus-Impfverordnung - Einbeziehung von Betriebsärzten in die Landesimpfstrategie

Grundsätzliche Anpassungen bezüglich der geplanten stärkeren Einbindung der Betriebsärzte, der überbetrieblichen betriebsärztlichen Dienste sowie der privatärztlichen Praxen in die Impfkampagne werden zeitnah mit einer weiteren Fortentwicklung der CoronaImpfV umgesetzt werden. Derzeit werden auf Bundes- und Landesebene die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen, um Betriebsärzte ab dem 1. Juni 2021 in den Impfprozess gegen das Coronavirus einzubeziehen.

Mehr lock

Gemeinschafts-Online-Veranstaltung

29.04.2021 14:00

Gemeinschafts-Online-Veranstaltung "Nachhaltigkeitsmanagement" am 29. April 2021, 14:00 Uhr

Das Thema Nachhaltigkeit erhält zunehmende Bedeutung in Politik, Gesellschaft und Unternehmen.

Mehr lock

Virtuelle Informationsveranstaltung zur Betrieblichen Altersvorsorge in der Niedrigzinsphase

29.04.2021 14:00

Virtuelle Informationsveranstaltung zur Betrieblichen Altersvorsorge in der Niedrigzinsphase

Im Rahmen einer virtuellen Informationsveranstaltung zur betrieblichen Altersvorsorge in der Niedrigzinsphase wird das Expertenteam der MetallRente darstellen, wie die Probleme des Niedrigzinsumfeldes von internen Betriebsrentensystemen sowie externen Versorgungslösungen gleichermaßen mit geeigneten Ansätzen abgemildert bzw. eliminiert werden können. Näheres in unserem Newsletter.

Mehr lock

Deutscher Elektro-Außenhandel: Exporte zuletzt leicht im Plus

26.04.2021

Deutscher Elektro-Außenhandel: Exporte zuletzt leicht im Plus

Importe erholen sich deutlich stärker

Mehr

Impfungen in Rheinland-Pfalz - Öffnung der Terminregistrierung für die Priorisierungsgruppe 3

26.04.2021 13:12

Impfungen in Rheinland-Pfalz - Öffnung der Terminregistrierung für die Priorisierungsgruppe 3

Seit Freitag, 23. April 2021, können sich in Rheinland-Pfalz Personen auch der Prio-Gruppe 3 für einen Impftermin registrieren. Damit können sich nun u.a. auch Beschäftigte der Kritischen Infrastruktur für einen Impftermin registrieren lassen. Unser Newsletter gibt dazu nähere Hinweise.

Mehr lock

19. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

26.04.2021 13:20

19. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

Nach der Neufassung des Bundesinfektionsschutzgesetzes durch das Vierte Bevölkerungsschutzgesetz („Bundesnotbremse“) hat Rheinland-Pfalz seine Corona-Bekämpfungsverordnung entsprechend angepasst. Die 19. Corona-Bekämpfungsverordnung ist am Samstag, den 24. April 2021 in Kraft getreten. Anbei die aktuellen Regeln.

Mehr lock

Ausweitung des Anspruchs auf Kinderkrankengeld

26.04.2021 13:30

Ausweitung des Anspruchs auf Kinderkrankengeld

Das Vierte Bevölkerungsschutzgesetz wurde am 22.04.2021 im Bundesgesetzblatt verkündet. Darin enthalten ist neben der bundesweiten „Notbremse“ auch die Ausweitung des Anspruchs auf Kinderkrankengeld in § 45 Abs. 2a SGB V.

Mehr lock

Entsendung: Aktualisierte Broschüre „Der Einsatz von Mitarbeitern in Europa - Handlungshilfe für Arbeitgeber“

26.04.2021 13:36

Entsendung: Aktualisierte Broschüre „Der Einsatz von Mitarbeitern in Europa - Handlungshilfe für Arbeitgeber“

Aufgrund der Covid-19-Pandemie finden Entsendungen ins europäische Ausland momentan nicht im gewohnten Umfang statt. Die bürokratischen Vorgaben für die Entsendung von Arbeitnehmern haben sich unabhängig von der Pandemie in den letzten Jahren immer weiter verschärft. Die aktualisierte Broschüre 'Der Einsatz von Mitarbeitern in Europa - Handlungshilfe für Arbeitgeber' (Stand: April 2021) soll unsere Mitgliedsunternehmen dabei unterstützen, die immer komplexeren Vorgaben für den Einsatz von Mitarbeitern in der EU einzuhalten.

Mehr lock

VOILA_REP_ID=C125821F:0023C47D